Future Lab

Es begann mit einer Anfrage der deutschen Future of Leadership Initiative (FLI), ob das Institut für Multimedia Production der Hochschule für Wirtschaft und Technik Chur nicht Videos vom diesjährigen «Future Lab» drehen könne, einem von der FLI durchgeführten Design-Thinking-Workshop zum Thema «Urban Mobility», der zeitgleich im Vodafone-Tower in [...] Weiterlesen

And the winners are...

Jedes Jahr veranstaltet das Institut für Multimedia Production der Hochschule Chur das Multimediafestival. Die Bühne der Ambossrampe Zürich gehört dieses Jahr den herausragendsten studentischen Medienbeiträgen, die im vergangenen Jahr in meiner Modulfolge «Konvergent Produzieren» entstanden und auf der Medienplattform «Digezz» publiziert worden [...] Weiterlesen

Leonardo mit der Kamera

Die Wissenschaft hat ein grundlegendes Problem. Sie will und muss mit der Gesellschaft kommunizieren, die sie finanziert. Bloss wie? Traditionelle Medien kürzen ihre wissenschaftsjournalistischen Budgets, weil ihre Geschäftsmodelle wanken, und junge Menschen nutzen Zeitungen, Radio und Fernsehen nur noch marginal. Die Wissenschaft ist dabei, den [...] Weiterlesen

Bachelors und Bachelorettes

Alle Jahre wieder: Jeden September verlassen 90 Studierende die Hochschule – als Bachelors und Bachelorettes of Science in Media Engineering, mit einem Joint Degree der Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur und der Berner Fachhochschule in der Tasche. Neben dem Verfassen einer wissenschaftlichen Abschlussarbeit haben sie Lehrprojekte [...] Weiterlesen

Leonardo multimedial

Die Wissenschaft steht vor einem Problem: Sie ist darauf angewiesen, mit der Öffentlichkeit zu kommunizieren, die sie finanziert. Diese Kommunikation aber verliert zunehmend ihr Publikum: Besonders nicht-wissenschaftsaffine Jugendliche, die vor der Berufswahl stehen und denen die Wissenschaft durchaus berufliche Perspektiven aufzuzeigen vermöchte, [...] Weiterlesen

Uster Memory

Der erste «#Zack Zürcher Archiv Hackday» im Staatsarchiv Zürich. (Bild: Christian Sieber) Update: Der erste «#Zack Zürcher Archiv Hackday» ist Geschichte. Eine nicht unendliche zwar, aber eine ergiebige: Die staunenswerten Datenvisualisierungen des #Zack17 sprechen eine deutliche Sprache. Ich habe Fotos des Ustermer Unternehmers und Fotografen [...] Weiterlesen

Digitale Allmend

Die schweizerischen Gedächtnisinstitutionen nennen immense Kulturschätze ihr eigen, und seit Jahren werden kontinuierlich Teile davon in digitaler Form zur Verfügung gestellt. Diese Inhalte stehen (oft, wenn auch noch nicht oft genug) in der Public Domain, also auf der digitalen Allmend. Aber da gibt es drei grundlegende Probleme. Ein Digitalisat [...] Weiterlesen

Best of Digezz

Das Herbstsemester 2016/17 ist Geschichte, und die Arbeiten meiner Studierenden auf der Studierendenplattform «Digezz» liegen vor. Ob die künstlerische Reflexion über Einsamkeit «Lux», die instrumentale Weltreise «40 075 Kilometer», die nachdenklich machenden Generationengespräche oder den augenzwinkernden Blick in den Schminkspiegel «The [...] Weiterlesen

Digezz Awards

Bühne frei für meine Studierenden am Multimediafestival 2016 auf der Lenzerheide: Die hochkarätige Fachjury – Martina Fehr (Chefredaktorin der «Südostschweiz»), Valentin Hüsser (Leiter Marketing der Sanitas Krankenversicherung) und Heike Brockmann (Geschäftsführerin Heimoto AG, Zürich) – hat die Sieger gekürt. Die drei Awards für die besten aller [...] Weiterlesen

Von Daten zur Information

Die schweizerischen Gedächtnisinstitutionen nennen immense Kulturschätze ihr eigen, und seit Jahren werden kontinuierlich Teile davon digitalisiert und gemeinfrei zur Verfügung gestellt. Nur: Weil zum einen ein Digitalisat schlechterdings alles sein kann – von der eingescannten Federzeichnung bis zur Metadatentabelle – und weil zum anderen Daten [...] Weiterlesen

Einmal um den Blog

Einer künftigen Generation von Multimediaproduzentinnen und -produzenten zu erklären, was ein Blog ist, ist selbst für einen gestandenen Blogger nicht ganz einfach. Ein Blog ist ein Tagebuch ist eine Website ist Publizistik. Selbst die wohl prominenteste aller Bloggerinnen, Arianna Huffington, hat ihre liebe Mühe mit einer Erklärung: Sie [...] Weiterlesen

Zukunft namens «Digezz»

Auf «Digezz», der Website des Studiengangs «Multimedia Production» der Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur, geht das Frühjahrssemester 2016 zu Ende. Mehr als 200 neue Multimediabeiträge meiner Studierenden sind in den vergangenen Wochen und Tagen online gegangen, und darunter gibt es herausragende Produktionen: das Tippspiel zur Fussball-EM [...] Weiterlesen

100 Sekunden Religion

Theologiestudierende zu multimedialen Geschichtenerzählern machen: Das ist das Ziel des interdisziplinären Seminars der Theologischen Hochschule Chur (THC) und der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Chur, das ich in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Christian Cebulj veranstalte. Am Anfang steht die unbändige Neugier der Studierenden, am Ende [...] Weiterlesen

Von Schiefertafel bis Smartphone

Wo liesse sich besser über die Digitalisierung von Wissen und Bildung, über open access, lifelong learning und gamification debattieren als in der altehrwürdigen Berner Schulwarte? Die ist längst Teil der Pädagogischen Hochschule Bern, und wo unsere Väter einst auf Schiefertafeln kritzelten, tippe ich heute auf meinem Smartphone: Ein denkbar guter [...] Weiterlesen

Homo ludens

Ich war immer schon ein Spieler. Brettspiele wie Schach (das ich zwar verstanden, aber nie wirklich beherrscht habe) oder Backgammon (zu dessen Meistern ich trotz einer selbst programmierten Version ebenfalls nicht zähle) gehören für mich ebenso selbstverständlich zur Kultur wie Jassen, Sudoku, Tetris oder «World of Warcraft». Autor Roger Schaller [...] Weiterlesen

Multimediafestival

Bühne frei für meine Studierenden am Multimediafestival auf der Lenzerheide: Die hochkarätige Fachjury, bestehend aus Heike Brockmann (Geschäftsführerin Heimoto AG, Zürich), Stefan Nünlist (Leiter Unternehmenskommunikation Swisscom) und Michael Bartsch (Redaktionsleiter heute.de, ZDF) hat ihr Urteil gefällt. Die drei Digezz-Awards für die besten [...] Weiterlesen

Digital Communication Awards

«Digezz», eines meiner Projekte an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Chur, ist die Plattform der Studierenden des Bachelor-Studiengangs Multimedia Production. «Digezz» bietet bis heute gegen 1400 multimediale Artikel, von der einfachen Bildergalerie über den Animationsfilm bis hin zur ausgewachsenen Krimiserie. Als Medienlabor par [...] Weiterlesen

Von bunten Hunden

Was macht eigentlich ein Journalist? Solange es um Zeitungen, Bücher, Radio oder Blogs geht, ist das nicht schwer zu verstehen. Aber was stellt ein Multimediaproduzent her? Und was lehrt ein Multimediaprofessor? «Wissensplatz», das Magazin der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Chur, wollte es genau wissen. Von bunten Hunden und ihren [...] Weiterlesen

Hoher Besuch II

Das eigene Studienmodul «Digezz» Stephanie Forman Morimura, Presse- und Kulturattaché der Botschaft der Vereinigten Staaten in Bern, präsentieren zu können, ist ein Privileg. Und gar noch grösser ist es, wenn die Besucherin anschliessend zu Protokoll gibt, sie würde am liebsten gleich ein weiteres Studium in Angriff nehmen. Multimedia Production [...] Weiterlesen

Hoher Besuch I

Hoher Besuch in den Räumen der Hochschule für Technik und Wirtschaft im Medienhaus der Somedia in Chur: Die Schweizer Medienministerin, Bundesrätin Doris Leuthard, liess sich über den Studiengang Multimedia Production und die experimentelle Plattform Digezz informieren. Zu reden gaben nicht nur die brandneuen Radio- und Fernsehstudios, sondern [...] Weiterlesen

Die Welt des Klangs

«Multimedia» ist Video: Dieser Irrtum ist weit verbreitet. Das macht ihn nicht weniger fundamental: Erst die Welt des Klangs macht Multimedia zum umfassenden Erlebnis. Klang ist, wie wir Menschen, durch und durch analog. Seine Digitalisierung – und erst recht seine digitale Bearbeitung – setzt Kenntnisse voraus. Klangphysik, Psychoakustik, [...] Weiterlesen

Multimedia für Jungpolitiker

Multimedia für Nachwuchspolitiker: Im Rahmen des Forschungsprojekts «Scoop it 2.0», das das Institut für Multimedia Production der Hochschule für Wirtschaft und Technik (HTW) Chur zusammen mit dem Dachverband Schweizer Jugendparlamente (DSJ) durchführt und das politische Partizipation von Jugendlichen untersucht, haben HTW-Studierende und ich [...] Weiterlesen

Plädoyer für die Kreativität

Das eigene Studienmodul «Konvergent Produzieren» («Digezz») an der International Week der Hochschule der Medien in Stuttgart Studierenden und Professorenkollegen (Bild: Prof. Hub Brown, Syracuse University) aus aller Herrinnen Länder präsentieren zu können, ist keine geringe Ehre. Kreativität als Schlüssel zu einer neuen Mediendidaktik: Die Idee [...] Weiterlesen

Von null auf hundert

Von null auf hundert in 24 Stunden: Einen Beschleunigungstest der multimedialen Art haben die Studierenden des Master of Advanced Studies (MAS) in Multimedia Communication absolviert. In meinem Kurs «Narrative Kurzformate in Text und Ton» haben sie – von der ersten Idee bis zum letzten Edit – einen Multimediabeitrag recherchiert, verfasst, [...] Weiterlesen

Radio ist Hörspiel

«Das Hörspiel ist die einzige genuine Kunstform, die das Medium Radio hervorgebracht hat; es ist erst mit dem Radio entstanden und gehört zum Medium wie das Ei zum Huhn. Mehr noch: Radio ist immer Hörspiel», schrieb 2003 meine frühere Kollegin Franziska Hirsbrunner im Buch «Kultur bei Schweizer Radio DRS», dessen Herausgeber ich war. Ich hatte [...] Weiterlesen

Das Web, handgeschrieben

Die eigenen Hochschulkollegen weiterbilden zu dürfen, ist ein Privileg; ein noch grösseres ist es, ein derart aufmerksames Publikum zu haben. Der Rundgang begann bei einer kleinen Computergeschichte, drehte eine Runde durch das 50-Milliarden-Dollar-Geschäftsmodell von Google und landete am Ende bei einer ersten Fingerübung in HTML 5. Denn merke: [...] Weiterlesen

Fasten your seatbelts

Ladies and Gentlemen, ich begrüsse Sie zu unserem Rundflug über «Netzkompetenz» (Skript: pdf) und «Open Source» (Skript: pdf) im Rahmen des Master of Advanced Studies (MAS) in Multimedia Communication der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Chur. Das Wetter ist klar, mit Turbulenzen ist nicht zu rechnen. Fasten your seat belts, and switch [...] Weiterlesen

Gipfelstürme

Neues Semester, neues Glück: Der Unterricht in meinem Studienmodul «Konvergent Produzieren» an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Chur hat begonnen. Auf «Digezz» (von to digest und Jazz) ist mit medialen Gipfelstürmen zu rechnen.

e-Takeaway

Gut Ding will Weile haben: Nach meinem Bändchen «Takeaway» (Schwabe Reflexe, Basel) ist jetzt auch das gleichnamige e-Book erschienen, und bald wird es in allen e-Bookstores erhältlich sein. Schluss mit Eile mit Weile: Das pdf lässt sich ruckzuck herunterladen. Mein Ehrenwort als Autor.

Peter Haber †

In der Nacht auf gestern, den 28. April, ist der Historiker PD Dr. Peter Haber in Basel nach langer Krankheit verstorben. Vor zwei Jahren Jahren haben wir gemeinsam auf Radio SRF 2 Kultur die Zukunft der Bibliothek ergründet, vor einem Jahr gemeinsam gefeiert, vor einem halben Jahr die Frankfurter Buchmesse durchstöbert – und immer wieder [...] Weiterlesen

Digezz 2.0

«Digezz» heisst die Multimediaplattform meines Moduls «Konvergent Produzieren» an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Chur. Hier publizieren die Studierenden ihre Medienbeiträge und machen Digezz damit zu einem faszinierenden Showcase von Medieninhalten und Medientechniken. Digezz ist Hochschulpädagogik, Marke, Website – und dank [...] Weiterlesen

Blog boost

Es ist ein Event der Sonderklasse, von A bis Z auf die Beine gestellt und durchgeführt von Studierenden der Hochschule Chur: Das Jugend-Trendforum «Boost» macht den Güterbahnhof Zürich zum Mekka aller Trendscouts, die etwas auf sich halten. Dass da der passionierte Liveblogproduzent meines Namens nicht fehlen darf, versteht sich von selbst. [...] Weiterlesen

Von Leitartikel bis Tweet

Über 20 Jahre ist es her, da hatte ich einen Geistesblitz. Ich argumentierte und urteilte und formte und schliff, und am Ende stand auf der Titelseite des Berner «Bund» ein Leitartikel zur bevorstehenden Regierungsratswahl mit der provokativen Titelfrage: «Den eigenen Beamten ausgeliefert?» Der Blitz schlug ein, und wenig hat mir in meinem [...] Weiterlesen

Dokumentarisches Erzählen

Das Herbstsemester 2012 an der Hochschule Chur ist in vollem Gang, und meine Vorlesung «Dokumentarisches Erzählen» hat begonnen. Ein ausgedehnter Rundgang durch kleine und grosse Dok-Formate, von «100 Sekunden Wissen» bis zur Magazinreportage, von Radio bis Webdoku, von Text bis Transmedia.

Fussballwelt

Pünktlich zur Euro 2012 ist in der neuen Ausgabe des Schweizer Lehrmittels «Sprachwelt Deutsch» mein Beitrag «Fussball» (mp3, ogg) erschienen. Das mögen zwar nur 100 Sekunden Wissen sein. Aber Tausende von Stunden Fernsehen.

Fit genug für Goethe?

Meine Beiträge für die DRS-2-Rubrik «100 Sekunden Wissen» werden zum Bildungsschlager: «Obolus» hat der Cornelsen-Verlag für sein Arbeitsbuch «Recht + Gesellschaft» verwendet, und «Copy & Paste» (mp3, ogg) erscheint nun in «Fit fürs Goethe-Zertifikat C2?» des deutschen Hueber-Verlags. Ich bezweifle, dass der Weimarer Geheimrat an den Texten [...] Weiterlesen

«Takeaway - 100 x 100 Sekunden Wissen»

Seit 2007 bin ich der DRS-2-Rubrik «100 Sekunden Wissen» treu. Crossmedia für einmal rückwärts: Mein Buch «Takeaway – 100 x 100 Sekunden Wissen» erscheint im Wissenschaftsverlag Schwabe, Basel, gedruckt und als E-Book. Lieferbar: Oktober; Umfang: 140 Seiten; ISBN: 978-3-7965-2842-2. Und nicht zu vergessen – Preis: Fr. 19.50.

Blick in die Medienzukunft

Bahn frei für bahnbrechende Medienformen: Seit heute ist «Digezz» öffentlich, der Blog meines Moduls «Konvergent Produzieren» an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Chur. Es ist eine Plattform mit studentischen Werkstücken, aber auch mit Beiträgen, die längst nicht nur einfach «professionell» sind, sondern vielmehr Ausdruck einer neuen [...] Weiterlesen