Kreatives Medienlabor

Vor genau einem Jahr hat mich die Universität Mainz zum ersten Mal angefragt, und heute, nach einem Jahr des Beratens, Konzipierens und Gestaltens, hat das neue Kreative Medienlabor seinen Unterricht aufgenommen. Hochschule und Universität Mainz, Bachelor- und Masterstudiengänge der Disziplinen Audiovisuelles Publizieren, Journalismus, Filmwissenschaft, Mediendramaturgie oder Zeitbasierte Medien: Das kreative Medienlabor, geleitet von den beiden Dozenten Philipp Neuweiler und Jens Hartmann, orientiert sich stark an der Modulfolge «Konvergent Produzieren» und der Plattform Digezz des Joint-Degree-Bachelorstudiums Multimedia Production/Media Engineering von Fachhochschule Graubünden und Hochschule der Künste Bern. Interaktive und journalistische Formate, Kurz-, Dokumentar-, Essay-, Animations- und Erklärfilme: Auf die Arbeiten darf man gespannt sein.