Manesse Gammon

Vor genau 10 Jahren ging sie online: meine Version des Brettspielklassikers Backgammon. Das Spiel zählt zu den ältesten der Welt, und das Ziel war es, Backgammon in einer robusten, von Javascript angetriebenen Fassung bereitzustellen. Weil die Umsetzung von HTML 5 im Jahr 2010 noch in den Kinderschuhen steckte, programmierte ich das Game in dynamischem HTML 4.

Als ich Jahre später auf eine Illumination des «Codex Manesse» stiess, auf der zwei mittelalterliche Granden Backgammon spielen, verhalf ich anlässlich des Swiss Open Cultural Data Hackathon 2016 den beiden Gamern aus dem Mittelalter zu neuem Leben. So entstand Manesse Gammon, ein Smartphone-optimiertes Online-Brettspiel in mittelhochdeutscher Sprache. Diese Implementierung stiess am Ende gar auf das Interesse der virtuellen Bibliothek Europeana: 2017 wurde Manesse Gammon als Showcase-Projekt in den virtuellen Projektkatalog aufgenommen.

Das Video demonstriert die Spielweise. Aber Achtung: Herr Gœli, der Computergegner aus dem Mittelalter, kann ziemlich aufsässig sein, und er hat beim Würfeln ein glückliches Händchen!

 

Manesse Gammon (Projektdokumentation, 2016)